You are currently viewing Bau­ern feh­len — Mit­spie­ler gesucht!

Bau­ern feh­len — Mit­spie­ler gesucht!

Ein Auf­ruf der be­son­de­ren Art er­geht an al­le In­ter­es­sier­ten des kö­nig­li­chen Spiels:

Der Schach­club Bam­berg sucht BAUERN.

Es ist jetzt nicht so wie Sie viel­leicht den­ken — wir su­chen kei­ne FAR­MER oder LAND­WIR­TE, son­dern Men­schen, die ei­ne Spiel­fi­gur des Schach­spiels mi­men wol­len und kön­nen, um uns bei ei­ner be­son­de­ren Ak­ti­on zu unterstützen.

Viel­leicht ha­ben Sie be­reits ein­mal et­was von ei­nem so ge­nann­ten “Flashmob” ge­hört. Das ist ei­ne Auf­stel­lung von Men­schen zu ei­nem be­son­de­ren The­ma in der Öffentlichkeit.

So ei­nen Flashmob ver­an­stal­tet der SC Bam­berg am kom­men­den Frei­tag im Spiel­lo­kal des Klemens-Fink-Zentrums.

Ein pro­fes­sio­nel­ler Fo­to­graf konn­te ge­won­nen wer­den, der die auf ei­nem rie­si­gen Schach­brett auf­ge­stell­ten Teil­neh­mer di­gi­tal verewigt.

Das so ent­stan­de­ne mo­nu­men­ta­le Fo­to soll als Er­in­ne­rung an den Free­dom-Day zur Auf­he­bung fast al­ler Ein­schrän­kun­gen be­züg­lich der Co­ro­na-Pan­de­mie ab Sonn­tag, 3. April 2022, dienen.

Der Vor­sit­zen­de Prof. Dr. Krau­sen­eck höchst­per­sön­lich lässt es sich nicht neh­men, als schwar­zer Kö­nig zu fun­gie­ren. Flan­kiert wird er da­bei von In­ge­borg Schuler, der Da­me auf der dunk­len Sei­te der Macht.

Auf der an­de­ren Brett­sei­te ste­hen den Ge­nann­ten das wei­ße Kö­nigs­paar in Form von Jens Herr­mann mit sei­ner ver­ehr­ten Kö­ni­gin Pe­tra Wolf gegenüber.

Ge­ben Sie sich al­so ei­nen Ruck und ma­chen Sie den kur­zen Spaß im Kle­mens-Fink-Zen­trum mit. Es wer­den noch et­li­che Bau­ern so­wohl in schwarz als auch in weiß gesucht.

Her­vor­ra­gend wä­re es, wenn Sie in schwar­zer oder wei­ßer Klei­dung ab 18:30 Uhr er­schei­nen würden.

Wir zäh­len auf Sie!