Ver­eins­aben­de

Frei­tags­run­de

Egal ob Kind oder Er­wach­se­ner, Ver­eins­spie­ler oder Ver­eins­lo­ser, An­fän­ger oder Fort­ge­schrit­te­ner, al­le sind frei­tags ab 18 Uhr ein­ge­la­den, sich in un­se­rem Ver­eins­heim am Kle­mens-Fink-Zen­trum von der Fas­zi­na­ti­on des Schach­spiels zu überzeugen.

Ne­ben ei­nem reich­hal­ti­gen Tur­nier­pro­gramm und the­ma­ti­schen Ver­an­stal­tun­gen (z. B. Vor­trä­gen) be­steht im­mer auch die Ge­le­gen­heit zu frei­em Spiel, zu Ana­ly­se, zum „Fach­sim­peln” oder net­tem Plausch un­ter Schach­freun­den oder Bekannten.

In re­gel­mä­ßi­gen Ab­stän­den bie­ten wir frei­tags ab 18 Uhr zu­sätz­lich meh­re­re auf den je­wei­li­gen Kennt­nis­stand und die je­wei­li­gen Fä­hig­kei­ten in­di­vi­du­ell ab­ge­stimm­te Ju­gend­trai­nings (I. + II.) an.

Ei­ne Be­wir­tung durch den Ge­hör­lo­sen­sport­ver­ein ga­ran­tiert, dass das leib­li­che Wohl nicht zu kurz kommt.

Mitt­wochs­run­de

Mit der Gast­stät­te Tam­bo­si, Pro­me­na­de­stra­ße 11 (am ZOB), ging der Wunsch nach ei­ner „zwei­ten Nie­der­las­sung” des Schach­clubs seit Sep­tem­ber 2014 in Er­fül­lung. Zen­tral in der Bam­ber­ger In­nen­stadt ge­le­gen, tref­fen sich im­mer mitt­wochs ab 18 Uhr (im Ne­ben­zim­mer oder der Gast­stät­te) al­le am Schach­spiel In­ter­es­sier­ten für ei­ne Par­tie. Im Durch­schnitt sind dies mitt­ler­wei­le bis zu 20 Per­so­nen je­des Mal, wo­mit für je­den Spie­ler, je­de Spiel­stär­ke und je­de Al­ters­klas­se ein pas­sen­der Spiel­part­ner vor­han­den sein dürfte.

Dar­auf ach­tet auch un­se­re In­itia­to­rin In­ge­borg Schuler. Dar­über hin­aus be­steht auch die Mög­lich­keit zum ge­sel­li­gen und kom­mu­ni­ka­ti­ven Bei­sam­men­sein bei lo­ka­len, frän­ki­schen Spei­sen und Ge­trän­ken. Zu­sätz­lich und er­gän­zend fin­den im­mer wie­der Vor­trä­ge, Tur­nie­re (z. B. Weih­nachts­blitz) und the­ma­ti­sche Ver­an­stal­tun­gen (z. B. Fa­schings­schach, Som­mer­nachts­tur­nier) statt.

Im Som­mer lockt ein schö­ner Bier­gar­ten zum Ver­wei­len und Schach­spie­len. Die Mann­schafts­kämp­fe un­se­rer 3. und 4. Mann­schaft wer­den in der Re­gel auch hier ausgetragen.

Ein­fach vor­bei­zu­kom­men und hin­ein­zu­schau­en, lohnt sich – ein ab­so­lu­ter Tipp! In Emp­fang ge­nom­men wer­den un­se­re Gäs­te und Teil­neh­mer mitt­wochs von un­se­rer Brei­ten­s­port­re­fe­ren­tin, An­sprech­part­ne­rin und In­itia­to­rin In­ge­borg Schuler.