Thomas Öhrlein macht Pause

Chill mal! Ruh' dich aus! Du hast schon genug geleistet. Das offizielle Siegerbild spricht Bände. Einen entspannten Sonntag hatte Bambergs Zweite beim Kampf gegen Rottendorf in der Regionalliga Nord-West: sieben ausgespielte Unentschieden und ein voller Punkt reichten für das denkbar knappeste Ergebnis, einen 4,5:3,5-Erfolg. „Man of the Match″ war Thomas Öhrlein dessen pure Präsens dabei den Unterschied machte. Nach einer Stunde hatte er sein Tagwerk bereits erledigt und zog davon. Zum Glück hatten die Rottendorfer ihren Mann Daheim gelassen und traten nur zu siebt an. An den übrigen Brettern ließen die Bamberger nichts anbrennen. Auch am Spitzenbrett, an dem Dr. Heiko Plöhn mit Schwarz gegen IM Ostermeyer souverän ein Remis einfuhr. Weitere Informationen beim Ligamanager.


Ligamanager: Regionalliga Nordwest