Freigang in Freising

Eigentlich hätte es ein schöner Ausflug werden können. Mit den Qualifkanten Stefan Lenhardt und Prof. Dr. Peter Krauseneck sowie Freiplatz-Trägern Ralf Mittag und Patrick Wagner gingen gleich vier gute Blitzer mit Hoffnungen bei der Bayerischen Blitzeinzelmeisterschaft am 27. April in Freising an den Start. Stattdessen gab's jedoch gehörig auf die Tatzen; und alle Bamberger fanden sich vorwiegend im hinteren Teilnehmer-Feld wieder. Am besten schnitt noch Patrick Wagner mit 11,5 Punkten auf Rang 24 ab. Die weiteren Bamberger Platzierungen (jeweils 9,5 Punkte): Stefan Lenhardt (Rang 27), Prof. Dr. Peter Krauseneck (Rang 28) und Ralf Mittag (Rang 30). Weitere Informationen beim Bayerischen Schachbund.


Ergebnisse beim Bayerischen Schachbund