Von Bamberg nach Berlin - Update: Jetzt mit Bildern

„Ihr Völker der Welt (...) Schaut auf diese Stadt!″, lautet ein Ausspruch des damaligen Berliner Oberbürgermeisters Ernst Reuter, den dieser angesichts der sowjetischen Berlin-Blockade in einer viel beachteten Rede vor fast 70 Jahren tätigte. Wenn sich gegenwärtig die Blicke der Welt und der Schach-Welt wieder auf Berlin richten, dann jedoch aus einem anderen Grund: Ab heute startet im Berliner Kühlhaus das Kandidatenturnier, bei dem acht Weltklasse-Spieler in 14 Runden bis zum 27./ 28. März den Herausforderer von Weltmeister Magnus Carlsen ermitteln. Darunter ist auch kleines Bamberger Beobachtungstrupp, das sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen möchte und den Profis ganz genau auf die Finger schaut. Wer noch Interesse hat, nach Berlin zu fahren, weitere Informationen zur Veranstaltung und zu den Tickets gibt es beim Deutschen Schachbund, Spieler-Portraits finden sich bei Zeit-Online.


Informationen beim DSB  Spielerportrait bei Zeit-Online
Bildergalerie Kandidatenturnier