Krauseneck: Neuro-Mann - Supermann

Denkwürdig und lange in Erinnerung bleiben, dürfte die 4. Auflage des Deutsch-jüdische Blitzschachturnier in der Isrealitischen Kultusgemeinde Bamberg am 25. Juni. Mit inzwischen 54 Teilnehmern erfreute sich dieses bundesweit einmalige „Schach-Event″ eines bisher noch nicht gekannten Zuspruchs. Und auch sportlich waren am vergangenen Sonntag einige Bestleistungen zu bestaunen: Verdienter Sieger wurde der Bamberger Neurologe und Psychiater Prof. Dr. Peter Krauseneck, dem es mit 8 Punkten aus 9 Partien in einem stark besetzten Feld an diesem Tag gelang, sein volles Leistungspotential abzurufen. Über weite Strecken in Front gelegen, behielt er auch in der letzten Runde kühlen Kopf und bezwang den Vorjahressieger FM Roland Schmid, was ihn als würdigen Gewinner und Nachfolger ausweist. Zuvor hatte er bereits den Sieger aus dem Jahre 2015 Bernd Hümmer und die weiteren Vereinsmitglieder Justus Schmidt und Ralf Mittag in die Schranken gewiesen. Lediglich zwei Remis gegen den Zweitplatzierten Lukas Schulz vom SC Forchheim und dem Drittplatzierten FM Harald Golda vom Schachklub Schweinfurt 2000 ließ er zu. Letztere ebenfalls verlustfrei, nur durch die Anzahl der Unentschieden mit 7,5 bzw. 7 Punkten geschieden. Beste Mannschaft wurde Bamberg bestehend aus: Peter Krauseneck (1. Platz), Jens Herrmann (4. Platz), Stefan Krug (6. Platz) und Bernd Hümmer (10. Platz). Zweiter wurde die IKG Nürnberg mit Mark Stolpynskyy (9. Platz), Sergej Kaminskij (14. Platz), Evgeni Kiliniski (22. Platz) und Michail Kalika (23. Platz) . Die weiteren Preisträger: Michael Brunsch (DWZ bis 1900), Karl-Heinz Jacob (DWZ bis 1600), Thomas Bergmann (DWZ bis 1300), David Martinez und Sergej Kaminskij (ohne DWZ), Georg Kochseder (bester Senior) und Jakob Gubariev (Jugendpreis). Der Schachclub 1868 Bamberg dankt der Israelitischen Kultusgemeinde für die Organisation und Ausrichtung sowie Dr. Helmut Pfleger, dass dieser die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernommen hat.  Wir würden uns freuen, alle Teilnehmenden auch im kommenden Jahr wieder begrüßen zu dürfen.


Teilnehmerliste  Endrangliste Bildergalerie