Weißer Rauch

Als weißer Rauch über den heiligen Mauern des Klemens-Fink-Zentrums aufstieg, stand für Eingeweihte und Neubewanderte das Ergebnis der Mitgliederversammlung einhellig fest: Die alte Vorstandschaft ist auch die neue Vorstandschaft; sie wird uns mit ihrem Geschick durch das Jubliäumsjahr 2018 leiten. Ähnlich harmonisch verlief auch das abschließende Vereinsblitz, das ganz unter dem Motto stand: Geben ist seliger den nehmen. Wobei jeder mindestens einmal gab, mancher davon mehr, mancher weniger, und unser Neuzugang Justus Schmidt mit 10,5 Punkten aus 12 Partien die größte Konstanz aufwies. Ihm folgte in Tuchfühlung auf dem zweiten Platz ein Trio aus Prof. Dr. Peter Krauseneck, Jens Herrmann und Pablo Wolf mit 9,5 Punkten. Insgesamt nahmen 13 Spieler teil. Vereinsmeister im Blitzschach ist Jens Herrmann. Eine Kreuztabelle findest Du nach dem Weiterlesen.

 

Vereinsblitz des Schachclub 1868 Bamberg, Runde 7, 12. Mai 2017

Nr.

Name

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

Punkte

Platz

1

Michael Spiegel

x

1

1

1

1/2

0

0

1

1

1

½

1

1

9

5 (DV)

2

Tristan Römisch

0

x

1

1

0

0

0

0

1

1

0

1

1

6

7

3

Patrik Stark

0

0

x

0

0

0

0

0

0

0

0

1/2

1

1,5

12

4

Vincent Wolf

0

0

1

x

0

0

0

0

0

0

0

1/2

1

2,5

10 (DV)

5

Jens Herrmann

1/2

1

1

1

x

0

1

0

1

1

1

1

1

9,5

2

6

Prof. Dr. Peter Krauseneck

1

1

1

1

1

x

1/2

0

1

1

0

1

1

9,5

2

7

Justus Schmidt

1

1

1

1

0

1/2

x

1

1

1

1

1

1

10,5

1

8

Ralf Mittag

0

1

1

1

1

1

0

x

1

1

0

1

1

9

6 (DV)

9

Arno Lembke

0

0

1

1/2

0

0

0

0

x

1

0

0

1

3,5

9

10

Christoph Götschel

0

0

1

1

0

0

0

0

0

x

0

1

1

4

8

11

Pablo Wolf

1/2

1

1

1

0

1

0

1

1

1

x

1

1

9,5

2

12

Tizian Steiner

0

0

1/2

0

0

0

0

0

1

0

0

x

1

2,5

11 (DV)

13

Luis Yon

0

0

0

1

0

0

0

0

0

0

0

0

x

1

13