Ab ins Bootcamp

Nachsitzen – 6! Oder doch gleich ab ins Bootcamp? Nachdem Bambergs Dritte in dieser Saison nur denkbar knapp den Aufstieg in der Kreisklasse verpasst hat, hat Mannschaftsführer und „Drill Sergeant” Alexander Sude die Fehler ganz genau analysiert und daraus ein eisenhartes Trainings-Programm entwickelt, damit sich so etwas nicht wiederholt. Um mehr Spielpraxis zu sammeln und die erforderliche „Turnierhärte″ zu erwerben – Remis ist doch nur etwas für Feiglinge – besteht seit April die Gelegenheit, ein kleines Rundenturnier unter echten Bedingungen zu spielen. Mit dabei ist auch unser Spielleiter Jens Herrmann, der das Programm in Form von Analysen der gespielten Partien und mit allseits unter Schachspielern beliebten Aufgaben – wie beispielsweise: Läufer-Springer-Matt im Endspiel – unterstützt. Der nächste Termin ist der 14. Mai, 10 Uhr, Gaststätte Tambosi. Eine Teilnahme ist noch möglich. Bis jetzt haben sich bereits fünf Rekruten eingefunden, die noch den erforderlichen Schliff benötigen. Für Rückfragen steht Alexander Sude im Tambosi zur Verfügung.