Veranstaltungshinweis: Schlag den Lukas - Update: Jetzt mit Bildern

Irgendetwas hat bei Schlag den Raab immer schon gefehlt... Mit „Schlag den Lukas″ haben wir nun das passende und verbesserte Format parat: Unser Rapid-Champion und Schachtalent Lukas Köhler stellt sich seinen Herausforderern – und das gleichzeitig – im ultimativen Schach-Simultankampf. Bevor jedoch die Show losgehen kann, erfolgt noch ein Sparring zum Aufwärmen der „geistigen Muskeln”, bei dem die Regeln wiederholt und wichtige Spielgrundsätze erläutert werden. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis fünfzehn Jahren, die Anzahl ist auf 20 begrenzt. Beginn ist am 11. Januar, ab 14:30 Uhr, Druckzentrum Mediengruppe Oberfranken, Gutenbergstraße 1; anschließend besteht noch die Möglichkeit, bei einer kurzen Führung hinter die Kulissen des Zeitungsdrucks zu schauen. Fortgesetzt und abgeschlossen wird die Veranstaltung am 13. Januar, 16:00 bis 19:00 Uhr, Klemens-Fink-Zentrum. Vor-Anmeldungen nimmt Isabelle Epplé (Mediengruppe Oberfranken, Klartext Kindernachrichten) unter klartext@infranken.de entgegen. Wer mehr zu Lukas wissen möchte, sei auf das vorab im Fränkischen Tag erschienene Portrait verwiesen. Update: Viele begeisterte Gesichter gab es bei den insgesamt sechs Teilnehmern des Kurses. Nicht nur erhielten sie die Gelegenheit, Lukas hautnah kennen zu lernen, sondern konnten auch live miterleben, wie die Druckerzeugnisse der Mediengruppe hergestellt werden. Unser Dank gebührt für diese rundweg gelungene Veranstaltungen gebührt der Mediengruppe Oberfranken. Einen kleinen Einblick von diesem Event erhaltet Ihr in der Fotoserie nach dem Weiterlesen.


Portrait im Fränkischen Tag


 

Quelle Bilder: Jens Herrmann