Revue der Weltmeisterschaft

Mit Magnus Carlsen ist der alte zugleich der neue Weltmeister. Viele Schach-Fans weltweit erlebten einen unerwartet spannenden Kampf zwischen Weltmeister Magnus Carlsen und Herausforderer Sergey Karjakin, der furios im Teabreak endete. Wer könnte da das Geschehene besser einordnen und in Worte fassen als unser Großmeister und langjähriger Kommentator Dr. Helmut Pfleger. Alle Schachinteressieren sind dazu eingeladen, mit ihm den Weltmeisterschaftskampf Revue passieren zu lassen. Beginn ist am 2. Dezember, ab 19:30 Uhr, Klemens-Fink-Zentrum.