Pflegers Perle

Perlen Vieles gelang ihm von Zauberhand – scheinbar mühelos und leicht. Dr. Helmut Pfleger trampte durch Israel, lernte Land und Leute kennen und verguckte sich in ein Mädchen. Nebenbei spielte er bei seiner ersten Olympiade 1964 noch glänzend Schach: Mit 12,5 Punkten aus 15 Begegnungen half er, Deutschland die Bronzemedaille zu sichern. In ihrer Serie die „Perlen der oberfränkischen Schachgeschichte" stellt der Schachbezirk eine Partie Pflegers aus diesem Turnier vor.


Beitrag beim Schachbezirk Oberfranken