Die Missionare

Springer-EvangeliumNein, heilig, oder geschweige denn selig, ist er nicht gesprochen worden – es kann auch bezweifelt werden, dass er für diesen Hokuspokus Verständnis gehabt hätte oder hat. Stattdessen nutzte der Bamberger Kurt-Georg Breithut die Gunst der Stunde, um an Allerheiligen in Hallstadt seinen Ruf als gefürchteter Turnier-Schachspieler zu festigen und sein Evangelium weiter in die Welt zu tragen. Mit 4,5 Punkten aus 5 Runden sicherte er sich souverän und ungefährdet den Titel des Kreis-Schnellschach-Einzelmeisters. Ihm zur Seite stand Sebastian Krebs, der als Neunter (1 Punkt) erste Turnierluft schnupperte. Weitere Informationen zum Turnier gibt es bei Kreisspielleiter Claus Kuhlemann.


   Turnierseite von Spielleiter Claus Kuhlemann