Veranstaltungshinweis: Blitz & Donner: VII. - jetzt mit Update

Jesus mit Kohl und gekreuzten FingernFürchtet Euch nicht, denn der Herr ist Euch nahe. Er ist unter uns, und wird sich uns zeigen. Am kommenden Freitag rufen wir dich zum letzten Mal in unseren heiligen Tempel, das Klemens-Fink-Zentrum, um mit uns „den Gesalbten” im Blitzschach zu ermitteln. Danach sollen alle Figuren ruhen. Alle schmachvollen, unglücklichen und unverdienten Niederlagen sind vergessen und vergeben; aus Blinden wurden Sehende und Lahme lernten wieder das Laufen. Und wenn doch nicht: Dann helfen nur Augentropfen und Rheuma-Salbe aus der Apotheke sowie ein guter Schluck Bamberger Bier. Update: Es ist vollbracht! Einen würdigen Abschluss nahm die letzte Runde unseres Vereinsblitzes, das mit neun Teilnehmern großen Anklang fand und einige Überraschungen beinhaltete. Kurt-Georg Breithut zeigte dabei wieder einmal seine Extraklasse und zog einsam seine Kreise. Mit 7,5 Punkten war er nicht zu stoppen – auch nicht von Michael Spiegel, der reihum seine Mitspieler narrte und düpierte. Er folgte mit 6,5 Zählern auf Rang zwei. An dritter Stelle kam mit 5,5 Punkten Ralf Mittag. Wir verneigen uns vor Kurt-Georg Breithut: Mit drei Siegen bei unseren Vereinsblitzturnieren ist er unser neuer Gesalbter. Halleluja! Die weiteren Platzierungen, Teilnehmer und Punkte erfährst Du, wenn Du auf Weiterlesen klickst.

1. Kurt-Georg Breithut/ 7,5 Punkte, 2. Michael Spiegel/ 6,5 Punkte, 3. Ralf Mittag/ 5,5 Punkte, 4. Prof. Dr. Peter Krauseneck/ 5 Punkte, 5. Josef Krauß/ 5 Punkte, 6. Jens Herrmann/ 3 Punkte, 7.Michael Riesterer/ 2,5 Punkte, 8. Timon Renner/ 1 Punkt, 9. Diana Herbst/ 0 Punkte