Veranstaltungshinweis: Es wird weltmeisterlich

KroneWladimir Kramnik gilt als letztes großes Talent, das die sowjetische Schachschule hervorbrachte. Er entthronte Garry Kasparow und beendete dessen 15 Jahre dauerndes Championat. Kramniks eigene Regentschaft auf dem Schachthron bestand hingegen nur für kürzere Zeit vom Jahre 2000 bis 2007. In Deutschland ist er aufgrund seiner zehn Siege bei den Dortmunder Schachtagen in weiten Kreisen bekannt. Nach wie vor zählt er zur absoluten Weltspitze. Wer ist dieser Mann, der als 14. Weltmeister seit Steinitz in die Geschichte einging? Wir dürfen gespannt sein, welche Geheimnisse und Annekdoten unser Großmeister und Kommentator Dr. Helmut Pfleger zu dessen Persönlichkeit und Spielweise zu besten gibt. Eingeladen sind alle Interessierten. Beginn des Vortrags ist um 19:30 Uhr, 15.01, Klemens-Fink-Zentrum.