Veranstaltungshinweis: Scha(c)hlom in Bamberg

Hebräisches Zeichen für Frieden: SchalomAuf Initiative der Isrealitischen Kultusgemeinde Bamberg findet am 29. November das 2. bundesweite, deutsch-jüdische Blitzturnier in der Willy-Lessing-Straße 7a statt. Schirmherr ist unser Großmeister Dr. Helmut Pfleger. Ausgewertet werden sowohl Einzel- als auch Mannschaftsergebnisse. Voranmeldungen erfolgen bis zum 16. November bei Martin Arieh Rudolph. Als Unterstützer dieser bundesweit einmaligen Veranstaltung, würden wir uns über regen Zuspruch freuen! Ablauf, Teilnahmebedingungen und Preise erseht Ihr der Einladung.  Scha(c)hlom und Massel tov allen Beteiligten und Teilnehmenden! Hinweis: Aus gegebenem Anlass machen wir noch einmal auf ein „Highlight″ aufmerksam. Lasst Euch dieses Event nicht entgehen!

 

Einladung der Israelitischen

Kultusgemeinde Bamberg K.d.ö.R.

 

Mit freundlicher Unterstützung des SC 1868 Bamberg

2. Offenes bundesweites

deutsch-jüdisches Blitzschachturnier

mit Einzel- und Mannschaftswertung

- Schirmherrschaft Großmeister Dr. Helmut Pfleger -

 

Sonntag, 29. November 2015, 13 Uhr

Gemeindesaal der IKG Bamberg, Willy-Lessing-Str. 7a, 96047 Bamberg

 

Schriftliche Voranmeldung bis spätestens 16. November 2015 in der Verwaltung bei Herrn Martin Arieh Rudolph, email: arieh.rudolph@gmx.de

Meldeschluss vor Ort: 12.30 Uhr

 

Startgeld b. Anmeldung bis 16.11.2015/später und vor Ort: 5€ / 10€, Jugendliche bis 18 J. 3€ / 7 €, Mannschaft 7€ / 15€

Eine Mannschaft besteht aus 4 Mitgliedern einer Gemeinde/ eines Klubs. Gemischte Mannschaften und 1 Ersatzspieler sind zulässig.

 

Turnierablauf:

16 Runden 5-Minuten Blitzschach, Schweizer System (FIDE-Regeln)

12 Uhr: Ankunft der Teilnehmer. Kleines Mittagessen (mit Getränken) als Buffet (5 €) - Mineralwasser steht während des Spiels kostenlos zur Verfügung.

12.45 Uhr: Begrüßung IGM Dr. Pfleger:

Gedanken zur Schacholympiade 1964 in Tel Aviv

15 Uhr -15.15 Uhr Kaffeepause (kostenlos)

Siegerehrung: ca. 17:00 Uhr.

 

Folgende Preise werden ausgelobt:

Einzel- und Mannschaftswertung:

1. Preis 100 € und Wanderpokal (dzt. bei der IKG Augsburg), kleinem Preispokal, Urkunde, Sachpreis: 1 Kasten Bamberger Bier

2. Preis 50 €, Preispokal, Urkunde, Sachpreis: 1 Kasten Bier

Einzelwertung:

Ratingpreise: Staffelung nach DWZ bis 1900, bis 1600, bis 1300, ohne DWZ-Wertung: 40 / 30 / 25 / 20 Euro. Preispokal und Sachpreis: Je eine Zusammenstellung von 6 Flaschen Bier.

Jugendpreis Jahrgang 1999 und jünger 30 Euro

Bester Senior Jahrgang 1955 und älter 40 Euro

Beste Dame 40 Euro

Weitere Preise nach Teilnehmerzahl - Die Geldpreise halbieren sich bei weniger als 25 Teilnehmern.

Bei den Ratingpreisen Mindestteilnehmerzahl 3 pro Kategorie

Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmeurkunde.

 

Parkmöglichkeiten im Parkhaus Schützenstrasse (600 m von der Gemeinde entfernt), bei Anreise mit der Bahn ca. 20 Minuten Fußweg oder Buslinie 901 am Bahnhofsausgang schräg rechts auf der anderen Straßenseite.

 



Einladung Deutsch-jüdisches Blitzturnier (pdf als Download oder zum Drucken)