Veranstaltungshinweis: Bamberg meets online

Zwar kann die Stadt-Schnellschachmeisterschaft zu Ehren Volkhard Rührigs nicht stattfinden – und muss, wie viele andere Veranstaltungen, dem Coronavirus zum Opfer fallen –, dafür kommt es diesen Sontag zu einer Premiere: Am 26. April veranstaltet der Schachclub 1868 Bamberg beginnend ab 13:30 Uhr eine 1. Offene Online-Stadt-Blitzmeisterschaft auf Lichess und lädt alle Interessierten hierzu ein. Als Preise winken jeweils Pokale und Sachpreise (DVDs) für den Sieger, den besten Jugendlichen (U16) sowie besten Senior. Startgelder werden keine erhoben. Gespielt werden Blitzpartien mit 3 Minuten + 2 Sekunden Zeitinkrement je Zug. Die Anzahl (Modus) der Runden ist dabei abhängig vom Teilnehmerzuspruch und wird vor Start bekannt gegeben. Als Turnierende wird 17:30 Uhr anvisiert. Wer daran teilnehmen möchte, möge sich bis 13 Uhr des Spieltages bei Spielleiter Jens Herrmann ( spielleiter@sc-bamberg.de ) unter Angabe des Vereins, der DWZ/ELO sowie seines Nicknames/ Pseudonyms auf Lichess anmelden (– spätere Anmeldungen können aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigt werden!). Interessenten erhalten daraufhin einen Link zu einem Pad (Cryptpad) zugeschickt, das der nochmaligen Bestätigung der Anmeldung, der selbstverantwortlichen Ergebnismeldung durch die Spieler und der Veröffentlichung der Paarungen dient. Gespielt wird hingegen auf Lichess mittels der Option des Herausforderns. Auf Chess-Results erfolgt zusätzlich die Bekanntgabe der Ergebnisse. Die Offene Bamberger Schnellschachmeisterschaft – Volkhard Rührig-Gedenkturnier wird stattdessen auf Oktober/ November diesen Jahres verschoben. Für Rückfragen steht Spielleiter Herrmann am Turniertag unter Skype zur Verfügung. Weitere Informationen zum Herausfordern und zu Cryptpad sind den PDFs zu entnehmen.


Chess-Results Lichess   Ausschreibung Durchführung
Herausfordern Cryptpad