Au weia

Au, au, Michelau. Wir ziehen den Hut und sagen Chapeau. Nicht viel Positives gab es beim Spieltag der 3., 4. und 5. Mannschaft in der Bezirksliga West und Kreisliga zu bestaunen und zu berichten. Einzig und allein Bambergs "Talentteam", Bamberg 5, sorgte für einen Lichtblick. Gegen dezimierte Gäste von der SG Hollfeld/ Memmelsdorf 2 gelang es einen 7:1 Kantersieg einzufahren, während Bambergs Dritte 2,5:5,5 gegen die vom ehemaligen Bamberger Spieler Kurt-Georg Breithut angeführten Michelauer und Bambergs Vierte achtbar und knapp mit 3:5 gegen den Coburger SV verloren. Damit nimmt Bambers Dritte mit 6:6 Punkten und Rang 5 einen Platz im Mittelfeld ein, Schlusslicht in der Bezirksliga West bleibt Bambergs Vierte. Mit 4:4 Punkten belegt Bamberg 5 Rang 3 in der Kreisliga. Weitere Informationen beim Ligamanager.


Ligamanager Bayern