Jugendförderung

 

Ein Verein, der seine Jugend nicht fördert, hat keine Zukunft – und keine Seele! 

 

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir immer wieder talentierte Spieler hervorgebracht oder dass diese den Weg in unsere Mitte gefunden haben. Ohne Spieler, wie GM Dr. Helmut Pfleger, GM Lothar Schmid, IM Hans-Günter Kester, FM Bernd Feustel, wären unsere großen Erfolge nicht möglich gewesen.

Und auch gegenwärtig bauen wir, beim unserem Bestreben unsere alte Stärke und Größe wieder zu erreichen, voll auf die Jugend. Junge Menschen in ihrer Entwicklung zu fördern, ihnen Chancen zu geben und an unsere Profi-Mannschaften heranzuführen, ist uns ein besonderes Anliegen.

 Florian Bücker

 

Wir schätzen den Wagemut und Innovationsgeist Heranwachsender. Mit Youngstar Florian Bücker und Alexander Mikuta haben aktuell bereits zwei Spieler wieder den Sprung in die Erste geschafft.

 

Jugendtraining und Spielpraxis

 

Um Kinder- und Jugendliche auf ihrem Weg zu unterstützen, bitte wir daher in regelmäßigen Abständen ein speziell auf den individuellen Kenntnisstand und die jeweiligen Fähigkeiten abgestimmte Jugendtrainings (Klemens-Fink-Zentrum, freitags ab 18 Uhr) an:

 


  • Jeden Freitag vermitteln Erwin Ortlauf und unser 2. Jugendleiter, Manfred Köhler, Anfängern die Grundlagen der Spielführung und der Kombinatorik (Jugend-Training I.),
  • Alle zwei Wochen freitags erteilt unser mehrmaliger oberfränkischer Meister, Kurt-Georg Breithut, besonders „talentierten″ oder in ihrem Kenntnisstand bereits fortgeschrittenen Kindern und Jugendlichen individuelle Trainingseinheiten zu wechselnden Themenstellungen (Jugend-Training II.).
 

 

Zusätzlich offerieren wir mit unseren Vereinsabenden, Vereins- und Jugendturnieren genügend Gelegenheiten, wichtige Spielpraxis zu erwerben. 

Interesserte Kinder und Jugendlichen können jederzeit einfach zum „Reinschnuppern″ vorbeikommen. Alternativ besteht die Möglichkeit, mit unserer Jugendleiterin, Petra Wolf, Kontakt aufzunehmen.

 


Bilder:

 Verlinkung Bildergalerie Bamberger Schachjugend